vertraut. vorwärts. Kontakt Arbeiten bei Vetter

Die Familien-Unternehmung

Vom Ein-Mann-Betrieb zur stattlichen Bauunternehmung mit rund 150 Mitarbeitenden

Mehr

Aktuell

Kantonalmeisterschaften der Maurerlernenden: Robin Wohlwend war der Beste!

Kantonalmeisterschaften der Maurerlernenden: Robin Wohlwend war der Beste!


Als Sieger darf Robin im September an den Regionalausscheidung teilnehmen. Wir gratulieren ihm zu diesem Erfolg und wünschen alles Gute!

Lesen Sie den Bericht der Kreuzlinger Nachrichten.

 

 

Am Neubau H10 wird der Verputz aufgetragen

Am Neubau H10 wird der Verputz aufgetragen


Auch unsere Lernenden packen beim Neubau tatkräftig zu. 
Désirée Künzler und Cla Hasler, unsere Maurer-Lernenden im ersten Lehrjahr, können ihr Gelerntes in der Praxis anwenden.

 

 

Willkommen im Vetter-Team

Willkommen im Vetter-Team


Seit 3. Mai 2021 unterstützt uns Gregor Lüthi als Bauführer Tiefbau.
Wir wünschen Gregor einen guten Start.

 

 

Willkommen am «Schlossberg» in Wängi

Willkommen am «Schlossberg» in Wängi


Wie es der Name erahnen lässt, entstehen an einer geschichtsträchtigen Lage zwei Mehrfamilienhäuser mit 14 Wohnungen.

Für weitere Informationen - hier wählen

Aufrichte bei unserem Neubau H10 in Lommis

Aufrichte bei unserem Neubau H10 in Lommis


Jetzt ist die Endform unseres Neubaus zu erkennen. Am 14. April wurde mit den Aufrichtearbeiten begonnen.

 

 

Umplatzieren des grossen Krans in Zuzwil

Umplatzieren des grossen Krans in Zuzwil


Die Arbeiten auf unserer Baustelle «Räbgrueb» schreiten zügig voran. Damit mit den zweiten vier Mehrfamilienhäusern begonnen werden kann, wurde der grosse Kran von Spezialisten an seinen neuen Standort umplatziert.

 

 

«Ziegelhütte» Wohnen in Matzingen

«Ziegelhütte» Wohnen in Matzingen


Zwei Mehrfamilienhäuser mit 19 Mietwohnungen gehören zur «Ziegelhütte». Das Wohnungsangebot spricht die verschiedensten Altersgruppen an, denn hier findet man von der 2½- bis zur 5½ Zimmerwohnung. 

Für weitere Informationen - hier wählen

Ein neues Wasserreservoir für Lommis

Ein neues Wasserreservoir für Lommis


Am 8. Februar 2021 erfolgte der Baustart. Die Inbetriebnahme ist im Januar 2022 vorgesehen.

Im schwierigen Gelände – am Südhang des Immenbergs – wird die neun Meter tiefe Baugrube ausgehoben. Dafür werden 1 700 m³ Humus sowie 4 000 m³ eigentlicher Aushub abgetragen.